La Vita - Ambulanter Pflegedienst - Tagespflege
La Vita - Ambulanter Pflegedienst  -
    
   "...für Altersfalten gibt es Cremen. Für Lachfalten unsere  Tagespflege...."

Die Tagespflege  "La Vita" richtet sich an Senioren und andere Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen.

In unseren Tagespflegeeinrichtungen finden pflegebedürftige Menschen jedoch nicht nur Hilfe und Betreuung. Vielmehr bieten die Tagespflegeangebote eine feste Tagesstruktur, ermöglichen die Teilnahme am Leben in einer Gemeinschaft sowie stellen individuelle Förderung und Unterstützung zur Verfügung.
                   
Die Gäste werden morgens zu Hause abgeholt und abends wieder zurückgebracht. Dabei ist ein täglicher Besuch der Einrichtung nicht verpflichtend. Vielmehr richten wir uns gerne nach Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen. Einige Tagesgäste der Seniorenbetreuung nehmen das Angebot nur an einem Tag in der Woche in Anspruch, andere kommen mehrmals pro Woche, wieder andere entscheiden sich für den täglichen Besuch der Tagespflege.
Je nach Vorlieben der Gäste wird gemeinsam gekocht, gesungen oder gespielt. Es gibt professionelle Anleitung zur altersgerechten Bewegung, gemeinsame Ausflüge oder Spiele. Wer das Bedürfnis nach Ruhe verspürt, kann in den La Vita-Tagespflegeeinrichtungen auch aus- und entspannen.

Ab dem 01.01.2015 übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten für den Besuch einer Tagespflegeeinrichtung bis zu 1.612 Euro (je nach Pflegestufe). Dieser Betrag kann nur für die Tagespflege genutzt werden(neben der ambulanten Pflegesachleistung/dem Pflegegeld in  vollem Umfang in Anspruch genommen werden.)
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

   


    Ein Tag in der  Tagespflege La VITA

8.00 – 9.00  Die Gäste treffen in der Tagespflege ein, es wird zusammen gefrühstückt, Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht sowie gemeinsam der Tagesablauf geplannt.

• 9.00 Information über die Neuigkeiten aus der Zeitung.DieTageszeitung wird vorgelesen.Hierbei werden die Gäste gezielt auf die Themen in der Zeitung angesprochen und Diskussionen zum Weltgeschehen und zu vergangenen Zeiten angeregt.

• 10.00-11.30  Laut Wochenplan, Singkreis oder basteln.  Angebote mit aktivierendem und therapeutischem Anspruch, pflegerische und medizinische Verrichtungen nach Bedarf, wahlweise Hilfe und Unterstützung bei der Zubereitung der Mahlzeiten.Gäste mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz erhalten Aktivierung und Tagesstrukturierung im Rahmen der noch vorhandenen Ressourcen.


• 11.30 Gemeinsames Mittagessen (Kooperationspartner Haus Edelberg, Essen wird  nach "Menü Auswahl" geliefert )

• 12.30-14.00 Mittagsruhe/Einzelbeschäftigung.Die Gäste haben die Möglichkeit, sich ihren Wünschen entsprechend zur Mittagsruhe hinzulegen oder sich mit Lesen,Rätseln,Spielen oder Handarbeiten zu beschäftigen( Extra Schlafzimmer vorhanden)

• 14.00 Gemeinsam Kaffee trinken mit selbstgebackenem Kuchen.


• 14.30-16.00 im Wechsel: Gesellschaftsspiele, Gedächtnistraining,   Tanzen im Sitzen, Kreativgruppe, Spaziergang, Gartenarbeit, Ausflüge. 

• Ab 16.00 Vorbereitung zur Heimfahrt.
Es findet eine aktivierende Hilfestellung beim Ankleiden und Verlassen des Bereiches statt.Unsere Gäste werden von unserem Fahrdienst aus der Tagespflege abgeholt und bis zum Erreichen der eigenen Wohnung unterstützt.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint